> Kooperative Integrationsberatung – BLEIBEN

 

Seit Dezember 2015 bieten wir kooperative Intergrationsberatung  für Geflüchtete und Unterstützer_innen im Wendland an.

Mit dem KUBA e.V. / Zuflucht Wendland als Träger, werden wir gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Wir haben folgende Beratungsschwerpunkte:

  • Sozialpädagogische und psychosoziale Beratung
  • Beratung zu aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen für Geflüchtete und Unterstützer*innen (z. B. zu den Themen Zugang zum Arbeitsmarkt, Asylgesetz)
  • Beratung für Frauen (z.B. Gesundheit, sexualisierte Übergriffe, Kinderbetreuung)

Wir beraten in

  • Hitzacker: im KUBA, Am Bahnhof 6,mittwochs 14.00 – 15.00 Uhr

 

 

Wir freuen uns über Menschen, die sich als Unterstützer_innen engagieren wollen. Ihr könnt euch gerne an uns wenden.

Dies sind weitere Vorhaben, die wir noch gerne umsetzen möchten: Infoveranstaltungen, Fortbildungsangebote , Lesungen, Tanz   und so einiges mehr für und mit alten und neuen Wendländer_innen.

Flyer in englisch, arabisch und farsi folgen noch als pdf Dateien

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Ruth Schuster und Sebastian Leierseder

Kontakt

Ruth Schuster · Dipl.-Sozialpädagogin, mobil 0152 – 21 60 95 46,

E-Mail: bleiben@kuba-ev.de

Homepage bleiben