Hitzacker-Stadt-Spiele

Das „älteste“ Theater des Wendlands!

 

Die Hitzacker-Stadt-Spiele sind ein freies Generations-Theater und bestehen seit 2007. Ihre Stücke sind durchweg Eigenproduktionen mit multimedialem Inszenierungsansatz. Das Ensemble zählt mittlerweile 10 Teilnehmer*innen im Alter zwischen 64 und 86 Jahren

Die wöchentlichen Proben finden Mittwochs von 10-12:00 Uhr im KuBa statt. Wir nehmen gern neue Spieler*innen auf! „Mindestaufnahme-Alter“ – um die Mitte 70

Alte Menschen können auf einen großen Schatz an Geschichten und Geschichte zurückgreifen. Wer hing nicht gern als Kind an Omas Lippen wenn sie von „Früher“ plauderte? Diese alten Damen treten allerdings nicht als die geschichtenerzählende Oma im Lehnstuhl auf. Sie setzten sich mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinander und präsentieren selbstbewusst und voller Spielfreude ihre eigenwilligen Lösungen.

Leitung und Regie: Ursula Pehlke. Texte und Bühne: Hauke Stichling-Pehlke

Kontakt unter: 05862-985079