Bautag letzter Samstag im Monat

Wieder ein Bautag – diesmal wurden nicht nur Lehmeimer serviert, es gab Elektroinstallationen an feinsten Kellerwänden, Ölmarinade an Kiefernholtüren garniert mit einem Hauch heißer Luft und zartzerfliessender Lackfarbe.

Eine uns allen bekannte spezial-Aufräumerin war wieder am Werk und dem Dreck im Allgemeinen rückte eine kleine Kolonne auf den Pelz. Frau mit Kamera wurde am Nachmittag gesichtet, Farbdiskussionen mal am Modell geführt und das Aufräumen sehr meditativ gestaltet. Bahnhofshalle bei Kerzenlicht gewienert!!