Konzert am 17. Mai 19.30: Stefan Böhmer an his Concertina from Hell

Musik Böhmer – and his Concertina from Hell

Antike Handorgel trifft auf moderne Technik

„Beeindruckend“, „verblüffend“, kann man aus dem Publikum hören, wenn Musik Böhmer seine kleine, 100 Jahre alte Ziehharmonika anschiebt. So kraftvoll wie eine E-Gitarre klingt sie bei Rock und Blues-Klassikern, moderne Elektronik macht´s möglich. Es gibt aber auch experimentelle Klänge wie das Wah-Wah bei Strawberry Fields Forever oder ansteckenden Rhythmus bei Michael Jacksons Billie Jean. Durch die Unterstützung einer Stompbox und eines Loopers meint man eine ganze Band vor sich zu haben. Mit vollem Körpereinsatz und authentischer Stimme führt der Mann mit dem Zylinder durch ein abwechslungsreiches Programm und überträgt seine Spielfreude auf die Zuschauer. Hutkasse.