Konzert: Samstag, 11. Januar 2020, 20 Uhr Ben con Cello Band

 

 

Das Trio Ben con Cello Band spielt in der ungewöhnlichen Besetzung Cello/Gitarre/Schlagzeug (Ben/Ekki/Gazzo) Eigenkompositionen sowie Coverversionen beliebter Hits von den 60ern bis heute – und das alles gerne auch unverstärkt ohne Atomstrom. Das hört sich mal an wie die Violent Femmes, die Neil Young vertonen, dann wie R.E.M. goes die Ärzte, aber immer klingt es sehr eigenständig und selbsterdacht, so dass man manchmal Zweifel daran hat, ob vertraute Songs wie „Zombie“ oder „Goldener Reiter“ nicht in Wirklichkeit von der Ben con Cello Band stammen? Abgerundet wird das Ganze durch den einen oder anderen Shanty oder Gassenhauer in einer akustischen Punkversion, wie z.B. das ‚Tüddelband‘. Ursprünglich zusammengefunden haben sich die drei gute Laune versprühenden Charmebolzen im Januar 2017, um auf dem Tresen der legendären St.Pauli-Kiezkneipe ‚Lehmitz‘ die Stimmung mit rockigen aber auch mit balladesken Klassikern stundenlang zum Sieden zu bringen. Mitsingen ausdrücklich erwünscht!

Samstag, 11. Januar 2020 20 Uhr

Konzert: „Ben con Cello Band“, Eintritt € 15,-