Tag der Druckkunst, Samstag, 23.März 15 – 20 Uhr

Tag der Druckkunst

 

„In die Holzplatte schneiden und auf Papier drucken ist eine ständige Herausforderung und ein Abenteuer“

 

Anlässlich der Ernennung zum künstlerischen Weltkulturerbe durch die Unesco ist der Gütersloher Künstler Atanarjuat zum ersten Mal zu Gast im Kulturbahnhof Hitzacker.

Obwohl gesagt wird, dass der Holzschnitt am besten in Schwarz-Weiß wirkt, versucht der Künstler Atanarjuat seit über 30 Jahren, den Holzschnitt mit anderen Medien und vielen Farben zu unterstützen, um ihn aus der Einsamkeit des Holzes zu locken.

Die internationalen Kunstprojekte „ZeitSpuren1.0.de“ und „Ein Teil vom Ganzen“ sind Möglichkeiten, die den Holzschnitt und somit die künstlerische Druckgraphik weiterentwickeln.

Der Holzschneider Atanarjuat zeigt im Kulturbahnhof Hitzacker Druckstöcke und einige Holzschnitte der letzten 40 Jahre, sowie Künstlerbücher und Mappenwerke die im Holzschnitt gefertigt, also Unikate der Druckkunst sind.

Der Künstler freut sich auf anregende Gespräche und diskutiert mit Besuchern über die Einzigartigkeit der künstlerischen Druckkunst und speziell über den Holzschnitt.

Informationen: https://eur04.safelinks.protection.outlook.com/?url=www.atanarjuat-berndtpfeifer.de&data=02%7C01%7C%7Cc25d1aa98e7a4fc8daf608d6885338af%7C84df9e7fe9f640afb435aaaaaaaaaaaa%7C1%7C0%7C636846289077051197&sdata=hGb168%2BLZbLP4sGNqCqDYC3CgttnzyBWxBpIQV9vy4Y%3D&reserved=0